Kulturinitiative Stromberg

Theater, Konzerte, Filme, Evernts und Historisches!

Kontakt

Info zur Kulturinitiative

Die Kulturinitiative Stromberg und Seibersbach sind Teil von "Ich-bin-dabei", eine Initiative der Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der Bürgermeisterin Anke Denker.

Die Kulturinitiative Stromberg und Seibersbach ...

  • ... organisiert Ausflüge zu Konzerten, Theateraufführungen und Museen
  • ... veranstaltet Events in Stromberg und deren Verbandsgemeinden, wie beispielsweise Wanderungen oder Filmvorführungen
  • ... kümmert sich um historische Bauten

Wir suchen Sie...

Haben Sie Interesse über unsere Aktionen informiert zu werden oder uns bei der Umsetzung zu helfen, dann rufen Sie uns doch an oder schreiben eine Nachricht. Wir freuen und auf Sie!

  1. Sie besuchen gerne Konzerte, Ausstellungen oder andere kulturelle Veranstaltungen?
    Wenn Sie dies gerne in Gesellschaft tun, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Melden Sie sich unverbindlich bei uns und wir nehmen Sie in unseren Email-Verteiler auf.
  2. Sie sind Cineast und besuchen regelmäßig das Kino in Simmern oder Bad Kreuznach.
    Genau SIE suchen wir, um in Stromberg eine mehr oder weniger regelmäßige Filmvorführung auf die Beine zu stellen. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.
  3. Die Geschichte unserer Region liegt Ihnen am Herzen und Sie möchten Ihren Beitrag zur Rettung von historischen Gebäuden (Monumenten) leisten.
    Scheuen Sie sich nicht mit uns in Kontakt zu treten.

Aktuelles

An dieser Stelle veröffentlichen wir aktuelle Veranstaltungen!

Flyer zur Veranstaltung: Film EIN DORF SIEHT SCHWARZ10.09.2019: Film-Event: Ein Dorf sieht schwarz

Die Kulturinitiative Stromberg präsentiert den Film EIN DORF SIEHT SCHWARZ aus den Jahr 2016:

  • Wann: 10. September 2019, 19:00 Uhr (Dienstag)
  • Wo: "Ich bin dabei" - Treff, Gerbereistr. 4, 55442 Stromberg (ehemals Schlecker)
  • Eintritt: kostenlos *
  • Filmlänge: 96 Minuten
  • Sonstiges: Zur Halbzeit gibt es eine kurze Pause
  • Verpflegung: Getränke und Snacks (franz. Fingerfood)
  • * Der Eintritt ist kostenlos; Spende zur Deckung der Unkosten erwünscht.

Der Film FLY ROCKET FLY von Oliver Schwehm ist eine wahnwitzige Mischung aus Abenteuergeschichte und Politthriller. Beim ersten privaten Raumfahrtunternehmen OTRAG entwickelt eine Gruppe junger Deutscher mit Michael Schönherr als Leiter der Abteilung Flugsimulation unter besonderen Bedingungen ein ziviles Raketensystem in Zaire.

Link zum Flyer (Teilen erwünscht: Ausdrucken und verteilen oder Link teilen!)

Weitere Infos bei Prokino-Filmverleih.

Möchten Sie rechtzeitig über unsere Veranstaltungen informiert werden? Wir können sie in unseren Newsverteiler ausnehmen.

Beispiele für bisherige Veranstaltungen

Unterstützt von